Various - Gomma Dancefloor Gems Vol. 1 LP 2x12" TOY TONICS TOYT141

Various – Gomma Dancefloor Gems Vol. 1 LP 2×12″

24,00

Nur noch 1 vorrätig

Secure Payments
Worldwide shipping
Customer Support

Die Toy Tonics-Platte enthält eine Sammlung von Titeln, die ursprünglich zwischen 2001 und 2010 auf dem deutschen Label GOMMA RECORDS veröffentlicht wurden. Gomma war neben Labels wie James Murphys DFA und Trevor Jacksons OUTPUT Records eines der Schlüssellabels der Y2K-Indie-Dance-Welle. Und als das 90er-Jahre-Revival, das die letzten Jahre in Mode und elektronischer Musik dominierte, seinen Höhepunkt erreichte (Techno und Electronica ist reine 90er-Revival-Musik), dachte die Toy Tonics-Bande, es sei ein guter Zeitpunkt, sich an einige dieser frühen 2000er-Tracks zu erinnern, die sie verbanden rauerer Indie-Disco- und Punk-Funk-Vibe. Es war eine andere Energie in jenen Partytagen. Gomma fand in Berliner Off-Location-Clubs wie SCALA und RIO, auf den Londoner TRASH- oder 333-Partys und in den Pariser „Kill The DJ“- und Pariser Clubs statt.

Diese Y2K-Clubs und das Gomma-Label brachten von den 80ern inspirierte Indie-Rock-Künstler wie NickMcCarthy von Franz Ferdinand (der auf Gomma Platten produzierte, bevor er weltberühmt wurde) und die Electro-Punk-Prinzessin Peaches (die ein ganzes Disco-Album auf Gomma Records aufgenommen hat und hier vertreten ist) zusammen auf dieser Compilation mit einem Cover von „Maniac“ aus dem Soundtrack des Flashdance-Films). Italienische Disco-Legenden wie Baldelli oder Robotnick tauchten damals nach Jahren des Schweigens auf (bevor sie später wieder Hype erlebten) sowie Gommas eigene Entdeckungen wie WhoMadeWho (ihre ersten beiden Alben waren ziemlich punkig und wurden von Gommas Chefboss Mathias Modica produziert). , der italienische Disco-Punkster Rodion, der Pariser fiese Funk-Typ Golden Bug, Londons mysteriöser New-Wave-Prinz Midnight Mike (der in Gomma begann und später bei Ed Banger Records landete) und Gommas Hauptdarsteller Munk. Und ja, es gibt sogar DJ Severino, der in den frühen Horse Meat Disco-Tagen einen Proto-House-Remix für das Label gemacht hat.

Dieser raue und fiese Gomma-Sound, der viele Genres vermischte und eine eigene sexy, unverschämte Musikmischung schuf, die damals von 2000 bis 2010 sehr gefragt war und viele Künstler inspirierte. Nicht nur Musikleute wie James Murphy, der mit Gomma Musik gemacht hat, bevor er sein eigenes LCD-Soundsystem gründete, oder Bands wie Chromeo, New Young Pony Club oder Soulwax, die später mit einem ähnlichen Vibe starteten, sondern auch Kunst-, Grafik- und Modeleute ließen sich davon inspirieren Gomma-Welt: Gommas ausgefallene Albumcover-Designs, ihr Poster-Fanzine, ihre farbenfrohen T-Shirt-Designs und der gesamte Stil, den die Bands, DJs und Leute auf ihren weltweiten Partys rockten, wurden auf der ganzen Welt zu einem MUSS. In den frühen 2000er Jahren spielten nur Kunststudenten des Londoner Central St. Martins oder der Berliner UDK-Schule diesen Sound auf ihren Partys, später luden Zeitschriften wie VICE oder i – D Munk and the Gomma-Acts zu ihren Partys ein und später waren es Modemarken wie Prada, Margiela, Karl Lagerfeld und Hedi Slimane, die Gomma-Künstler nutzten, um bei ihren Modenschauen oder Veranstaltungen Musik zu machen.

Gomma wurde dann im Jahr 2015 endgültig geschlossen. Als viele neue Labels auftauchten und die Gomma-Attitüde und -Stile kopierten (bis heute).
Gommas Oberboss und Haupterfinder Mathias Modica stoppte das Ganze, änderte den Namen und startete etwas Neues: Toy Tonics-Platten. Ja!
Toy Toy Tonics kam aus Gomma und deshalb ist es jetzt an der Zeit, sich an die alten inspirierenden Tage zu erinnern.

(Gommas andere sehr wichtige Rolle war der Grafikdesigner Mirko Borsche, der zusammen mit Modica und Jonas Imbery, dem anderen Gomma-Mitglied, den gesamten Gomma-Look kreierte. Seitdem machte Mirko Borsche eine außergewöhnliche Karriere als Designer für Modelabels wie Supreme und Balenciaga und als Kreativdirektor von Magazinen wie ZEIT, Spike oder Kaleidopskope.)

Mathias Modica alias Munk alias Kapote selbst ist jetzt mit Toy Tonics beschäftigt, die im Grunde größer sind als Gomma jemals: Sie verbreiten einen ganz eigenen Sound aus organischem House und Disco-Funk. Mit Party-Happenings in ganz Europa jedes Wochenende und einem sehr jungen Publikum.

Weitere Informationen
SKU: TOYT141
Etikett:
Genres: , ,
Shop-Bereich:

Shipping cost is dependent on your country and the weight of the items in your order.

RegionFrom
Spain

7€

Europe

12€

Rest Of The World

20€

If for any reason we fail to meet your expectations, you may return or exchange your items within 30 days of receipt of your order.

For more information please check our sales terms and conditions

Our best sellers

Have a question?

0:00
0:00